Wien Liebhaber Willkommen.

Wien Liebhaber Willkommen.

Wien Liebhaber Willkommen.

VIENNA DESIGN WEEK 2018

Vom Protestplakat bis zum Schwammerlzüchten: Was Design alles sein kann, welche Themen Designschaffende bewegen und wie das alles in den verschiedensten Ecken von Wien vorkommt, zeigt Österreichs internationalstes und größtes Designfestival in seiner 12. Ausgabe. Jede Menge Festival-Events machen Wien von 28. September bis 7. Oktober 2018 zur City Full of Design.

Das von Lilli Hollein geleitete Festival fördert ein neues Bewusstsein für Design und versteht dieses nicht in erster Linie in seiner ästhetischen Funktion, sondern insbesondere auch als tiefgreifenden und elementaren Bestandteil unseres Alltags. 

Ein Großteil der Beiträge entsteht eigens für das Festival, viele werden sogar im Auftrag der VIENNA DESIGN WEEK entwickelt. Die VIENNA DESIGN WEEK zeichnet sich durch ihr kuratiertes Programm und ihren innovativen Charakter aus und bemüht sich um das Zusammenführen verschiedener Disziplinen – besonderes Augenmerk liegt sowohl auf der Verbindung von Design und Wirtschaft als auch der Förderung experimenteller Ansätze. So hat sich das Festival als ein stetig wachsendes Netzwerk von heimischen und internationalen Kreativschaffenden und Unternehmen etabliert, das von wichtigen Playern aus Kultur, Wirtschaft und Medien gestärkt und genutzt wird.

Gastland

Gastland der VIENNA DESIGN WEEK 2018 ist Polen, ein Land, das eine außerordentlich aktive Designszene hat und dieses Jahr sein 100-jähriges Jubiläum der Wiedergewinnung der staatlichen Unabhängigkeit feiert. Neben jungem polnischen Design quer durch alle Festivalformate zeigt die VIENNA DESIGN WEEK mit Unterstützung des Adam Mickiewicz Instituts die Ausstellung „The ABCs of Polish Design.“ 

Das große Haubenfestival

Am 8. & 9. September steigt im Kursalon Hübner, Wien, die 3. Gault&Millau Genuss-Messe

Das große Haubenfestival

Auf Du und Du mit der Kochelite

Das Schönste an der Gault&Millau Genuss-Messe sind die persönlichen Gespräche mit den Spitzenköchen und die unzähligen kulinarischen Köstlichkeiten, die dort frisch zubereitet werden. Unterstützt werden die heimischen Küchenchefs dabei auch aus dem Ausland, wie etwa von Jean-Luc Rabanel aus dem L’Atelier in Frankreich, Alex Petricean aus dem Restaurant Maize in Rumänien oder David Vračko aus dem MAK in Slowenien.

Wieder dabei: Die Showküche

Wie zaubern Rudi Obauer (4 Hauben, Salzburg) oder Andreas Döllerer (3 Hauben, Salzburg) diese unvergleichlichen Aromen in ihre Alpinküche? Und warum liebt Heinz Reitbauer (4 Hauben, Wien) Zitrusfrüchte? In der großen Showküche geben die Haubenstars im Stundentakt Einblicke in ihr Repertoire. Neben Reitbauer, Obauer und Döllerer haben sich dort auch Konstantin Filippou (3 Hauben, Wien), Simon Taxacher (4 Hauben, Tirol) und Benjamin Parth (3 Hauben, Tirol) angekündigt.

NEU: Die Kochschule in Martina Hohenlohes Kochsalon-Zelt

Wer den Meistern am Herd nicht nur ihre Rezepte abschauen, sondern neue handwerkliche Fertigkeiten erlernen will, muss unbedingt in Martinas Kochsalon-Zelt vorbeischauen: Martina Hohenlohe, Herausgeberin des Guide Gault&Millau Österreich und Betreiberin des erfolgreichen Blogs „Mein wunderbarer Kochsalon“, lädt hier heuer erstmals zu einer Kochschule für Anfänger und Fortgeschrittene. Zweimal am Tag werden wechselnde Spitzenköche Techniken aus ihrer Küche zeigen und praktische Tricks verraten. Einer davon wird Hubert Wallner vom See Restaurant Saag (3 Hauben, Kärnten) sein.

"Sommer Special 4 für 3"

„Sommer Special 4 für 3“

Ab 1. Juli 2018 schlafen Sie In der Zimmerkategorie „Salon“ bis 2. September 2018 besonders günstig. Buchen Sie 3 Nächte und verlängern Sie eine weitere Nacht GRATIS - ohne Aufpreis! Und das natürlich inklusive unserem ausgiebigen Buffetfrühstück! Genießen sie ein Glas Sekt zur Begrüßung und einen einmaligen freien Eintritt in die Albertina, in die Secession oder ins neue Beethoven Museum in Heiligenstadt.

Diese Aktion ist exklusiv buchbar in der Zimmerkategorie „Salon“ und ist nur für Doppelbelegung gültig! Die Reservierung ist nicht stornierbar und Ihre Kreditkarte wird sofort nach Abschluss der Buchung mit dem endfälligen Betrag belastet. Bei Stornierung, Änderung dieser Reservierung oder Nichterscheinen am angegebenen Check-in-Datum ist eine Erstattung der Zahlung nicht möglich. Zimmer werden nach Verfügbarkeit vergeben!

Gültig nur bei Direktbuchung unter www.hotelbeethoven.at oder per mail an info@hotelbeethoven.at. Bitte Code „4 für 3“ angeben.

Wien Liebhaber Willkommen

Das ****Hotel liegt eingebettet in Kultur & Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Musikverein, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und Einkaufsstraßen.

 

Beethoven Vienna  Best Price Guarantee
tripadvisor travellers choice 2017

Beethoven's Hauskonzert

Musik gehört zu Wien, wie Musik zu Beethoven gehört. Wir lieben diese Tradition und veranstalten jedes Wochenende ein Konzert mit Kammermusik auf höchstem Niveau. Schwerpunkt, wie könnte es anders sein, ist die Wiener Klassik.

Michael Babytsch am Violoncello und Pavlo Kachnov am Klavier spielen Werke von Haydn, Mozart und Beethoven. In der Pause genießen Sie ein Glas Sekt aufs Haus. Der Bösendorfer Flügel ist übrigens von Frau Ludwig's Mutter Sissy, die eine großartige Pianistin war.

Freuen Sie sich auf einen entspannten, intimen Abend. Alle Hotelgäste sind herzlich Willkommen.

Quiz im Beethoven

Quiz im Beethoven!

Seit vielen Jahren ist es ein unverzichtbarer Teil der abendlichen Unterhaltung in England und in Pubs auf der ganzen Welt: das Pub Quiz.

Pub Quiz: das heißt, die Gäste schließen sich zu Rateteams (4 bis 7 Personen) zusammen und beantworten als Team 20 knifflige Fragen aus allen Wissensbereichen.

Dem Siegerteam des Abends winkt eine Flasche Champagner als Belohnung; das Team, das alle 20 Fragen richtig beantwortet, knackt den aktuellen Jackpot!

Im Mezzanin des Hotels findet jeden 2. Dienstag des Monats das „Quiz im Beethoven“ statt. Geradezu unverschämt schwierige und lustige Fragen lassen zusammen mit Wiener Schmankerln und anderen Klassikern der gehobenen Bar-Kultur die Köpfe rauchen und sorgen für Stimmung.

Wer schnell reserviert, ist sicher dabei. Sie können sich auch gerne einzeln oder zu zweit anmelden, dann werden die Tische bunt gemischt.

Entnehmen Sie die aktuellen Termine unserer Hotelwebsite oder fragen Sie an der Rezeption  – wir freuen uns auf Sie! Auch gerne spontan, oder Sie schicken ein mail an quiz@hotelbeethoven.at

Nächster Quiztermin nach der Sommerpause.

Besuchen Sie uns auf Facebook “Quiz im Beethoven” (https://goo.gl/FWoRZa)


Barbara Ludwig & Team

Interview Barbara Ludwig

Welches ist Ihr Lieblingszimmer?

Mein Lieblingszimmer ist "Bertha Zuckerkandl", einem Freigeist mit grossem Herz gewidmet. Es liegt im Stockwerk der starken Frauen des Fin des Siècle. Da hatte ich auch meine Mutter Sissy vor Augen. Über beide gibt es viele Anekdoten wegen ihrer Lebensfreude, Spontanität und unkoventionellen Art.

Am Wiener Naschmarkt gelegenes ****Hotel

Die Lage des Hotels am Naschmarkt, lässt Wien Liebhaber unmittelbar in die typische Wiener Lebensart eintauchen. Der Markt ist mit seiner Vielzahl an kleinen "Standln“, dem Angebot an frischem Obst, Gemüse und Spezialitäten, ein buntes und lebendiges Abbild Wiens, das an Samstagen mit dem Bauern- und Flohmarkt noch vielfältiger ist. Zu den Restaurants und Kaffees rund um den Naschmarkt hat sich im Marktgebiet eine trendige Lokalszene entwickelt.

Der Kultur verbunden

Die kulturell engagierte Eigentümerfamilie Ludwig fördert zahlreiche Wiener Kulturinstitutionen wie die Albertina, das Mumok & den Musikverein und kann Wien Liebhaber zu besonderem kulturellen Genuss inspirieren: Einladungen zu Vernissagen, Ausstellungseröffnungen, Museumsbesuchen und bevorzugte Kartenbestellungen im Musikverein.

In sehr ruhiger Nachbarschaft zur Wiener Secession

Das Beethoven ist ein elegantes, 6-stöckiges, historisches Haus, das 1902 in der verkehrsberuhigten Papagenogasse im Stile der Neorenaissance erbaut wurde. In den ruhigen, gediegen eingerichteten Hotel Zimmern fühlen sich Wien Liebhaber inmitten des pulsierenden Leben im kulturellen und kulinarischen Zentrum Wiens gut aufgehoben.