Unser Concierge-Service ist jederzeit für die Bedürfnisse unserer Kunden da. Gerne empfehlen und reservieren wir im Vorfeld ein individuelles kulturelles und/oder kulinarisches Rahmenprogramm. Für eine inspirierende und genussvolle Wien-Reise kontaktieren Sie uns unter +43 1 587 44 820 oder per Email an concierge@hotelbeethoven.at.

Die kulturell engagierte Eigentümerfamilie Ludwig fördert zahlreiche Wiener Kulturinstitutionen wie die Albertina, das Mumok oder den Musikverein und kann Wien-Liebhaber zu kulturellem Genuss inspirieren: Einladungen zu Vernissagen, Ausstellungseröffnungen, Museumsbesuchen und bevorzugte Kartenbestellungen im Musikverein.

Quiz im Beethoven

Seit vielen Jahren ist es ein unverzichtbarer Teil der abendlichen Unterhaltung in England und in Pubs auf der ganzen Welt: das Pub Quiz! Quiz, das heißt: die Gäste des Abends schließen sich zu Rateteams (4-6 Personen) zusammen und beantworten 20 knifflige Fragen aus allen Wissensbereichen auf Deutsch und Englisch. Die Startgebühr pro Gast beträgt 6 Euro, dieser kommt in den Jackpot.  

Dem Siegerteam des Abends winkt eine Belohnung. Das Team, das alle 20 Fragen richtig beantwortet knackt den Jackpot!  

Seit Oktober 2014 veranstaltet das Beethoven das 1. Hotel Quiz in Wien mit großem Erfolg.

Geradezu unverschämt schwierige und lustige Fragen lassen zusammen mit Wiener Schmankerln und anderen Klassikern der gehobenen Bar-Kultur die Köpfe rauchen und sorgen für Stimmung.

Sie können sich auch gerne einzeln oder zu zweit anmelden, dann werden die Tische bunt gemischt. Bitte reservieren Sie per E-Mail unter quiz@hotelbeethoven.at.

Wir freuen uns auf einen vergnüglichen Abend mit Ihnen! 

Salonkonzerte im Beethoven

Musik gehört zu Wien, wie Musik zu Beethoven. Wir lieben diese Tradition und veranstalten jedes Wochenende ein Konzert mit Kammermusik auf höchstem Niveau. Schwerpunkt, wie könnte es anders sein, ist die Wiener Klassik.

Michael Babytsch am Violoncello und Pavlo Kachnov am Klavier spielen Werke von Haydn, Mozart und Beethoven. In der Pause genießen Sie ein Glas Sekt aufs Haus. Der Bösendorfer Flügel gehörte übrigens Barbara Ludwigs Mutter Sissy, die eine großartige Pianistin war.

Freuen Sie sich auf einen entspannten, intimen Abend. Alle Hotelgäste sind herzlich Willkommen.

  • Hotelgast

    31-Jul-2022

    Sehr gute zentrale aber ruhige Lage. Freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter. Umfangreiches Frühstücksbuffet. Zimmerwunsch wurde erfüllt.

    • Antwort des Hotels

      Vielen Dank für Ihre nette Bewertung, wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben und hoffen, Sie kommen bald wieder einmal nach Wien, herzliche Grüße und einen schönen Sommer, Barbara & Team

  • Hotelgast

    26-Jun-2022

    Ein hervorragendes Hotel mit sehr freundlichem und kompetenten Personal in optimaler Lage Wiens.

    • Antwort des Hotels

      Vielen herzlichen Dank für Ihre Bewertung, wir freuen uns sehr, dass Sie sich wohlgefühlt haben. Herzliche Grüße aus Wien und hoffentlich besuchen Sie uns bald wieder, Barbara Ludwig & Team

  • Hotelgast

    19-Jun-2022

    Sehr freundlicher Service, schönes Zimmer u tolle Räumlichkeiten. Fantastisches Frühstück. Die Bar war uns zu laut und dunkel u zu schwülstig.

    • Antwort des Hotels

      Vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben und Sie Ihren Aufenthalt genossen haben. Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer , herzliche Grüße aus Wien, Barbara Ludwig & Team

  • Christa Herzog

    13-Jun-2022

    Wir haben vier Tage im Hotel Beethoven verbracht und hatten den Tipp aus dem Magazin der SZ. Die Lage in der Nähe des Naschmarktes ist super, wir kamen im strömenden Regen an und wurden erstmal mit einer Tasse Kaffee herzlich empfangen. Unser Zimmer war ausreichend groß, die Badausstattung mit Wanne und Aquaclean-WC sehr komfortabel. Das Frühstück wird im ersten Zwischengeschoss serviert, man kann in der Lounge mit großer Fensterfront sitzen und sich am Buffet bedienen. Dort gibt es alles, was das Herz begehrt, verschiedene Kaffees werden serviert, es bleiben keine Wünsche offen. Die Einrichtung und Gestaltung des Hotels ist mit viel Liebe zum Detail geprägt von der Kunst und Musik der Stadt. Jede Etage hat ein anderes Thema, wir waren im 2. Stock. Dort sind die Zimmer nach den Künstlern der Wiener Secession benannt. Die sehr geschmackvoll eingerichtete Bar Lvdwig im Erdgeschoss hat auch unter der Woche lange geöffnet und lädt noch auf einen Absacker ein. Wir waren absolut zufrieden und haben uns sehr wohl gefühlt. Beim nächsten Wienbesuch sind wir wieder hier!

    • Antwort des Hotels

      Vielen herzlichen Dank für Ihre positive Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich so wohlgefühlt haben und hoffen , Sie bald einmal wieder im Beethoven begrüßen zu dürfen. Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer. Herzliche Grüße aus Wien, Barbara Ludwig & Team

  • Hotelgast

    6-Jun-2022

    Wir haben uns wieder sehr wohl gefühlt, der Service in allen Abteilungen ist hilfreich, zuvorkommend und freundlich, wofür wir uns herzlich bedanken. Gerne kommen wir wieder.

    • Antwort des Hotels

      Herzlichen Dank für Ihre nette Bewertung, wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben. Herzliche Grüße aus wien und einen schönen Sommer und wir hoffen, Sie bald wieder zu begrüßen! Barbara Ludwig & Team